Limitloot
YokaiTheater Q&A mit Steven

Ashes of CreationYokaiTheater Q&A mit Steven

Seit dem Start der Kickstarter-Kampagne im Jahr 2017 begleiten Content-Creator die Entwicklung von Ashes of Creation. Einer von ihnen ist der Twitch-Kanal YokaiTheater, welcher derzeit das sechsjährige Bestehen seines Discussion-Round-Formats feiert. Steven Shariff besuchte aus diesem Anlass den Kanal und beantwortete in der Jubiläumssendung einige Fragen zum Spiel. Wir haben die erhaltenen Informationen für euch zusammengefasst und übersetzt.

Zusammenfassung des Interviews

Charakterentwicklung

  • Solo - Erfahrung
    • In Ashes of Creation wird das Leveln herausfordernder sein als in vergleichbaren MMORPGs wie World of Warcraft oder Final Fantasy 14. Es wird unrealistisch sein, eine ganze Gruppe an Feinden zu ziehen und zu hoffen, diese Erfahrung alleine überleben zu können.
    • Heilfähigkeiten und Tränke werden aufgrund des höheren Schwierigkeitsgrades eine wichtige Rolle bei der Erfahrung im Leveln spielen.
    • Der Hauptzweck von tierischen Begleitern besteht darin, während des Solo-Spiels Aufgaben zu erledigen, die unser Archetyp alleine nicht bewältigen kann. Ein Tank-Haustier könnte zum Beispiel einen Kleriker im Solo-Spiel sehr gut unterstützen.
  • Charakterindividualisierung
    • Gemäß dem aktuellen Stand wird es im Spiel fast 9000 verschiedene Variationen von Kampffähigkeiten und Augmentierungen geben.
    • Diese Variationen sind wichtig, da jeder schwierige Gegner im Spiel unterschiedliche Stärken und Schwächen hat. Aus diesem Grund müssen wir die richtigen Kombinationen aus verbesserten Fähigkeiten, Rüstungen und Waffen verwenden, um den Feind zu besiegen.
    • Es wird ein Loadout-System geben, um die verschiedenen Sets für die verschiedenen Kämpfe einfach konfigurieren zu können, anstatt jedes Mal mühsam alles manuell zusammenklicken zu müssen.

Archetypen

  • Kleriker
    • Einige Heilungsfähigkeiten können präventiv eingesetzt werden, während andere als Reaktion auf aktuelle Ereignisse genutzt werden. Dank der Fertigkeitenbäume haben wir die Möglichkeit, uns für eine bestimmte Richtung zu entscheiden oder eine Kombination aus beiden zu wählen.
    • Die Ressource Mana ist begrenzt und muss daher insbesondere während eines Bosskampfes sorgfältig eingesetzt werden.
    • Es gibt verschiedene Debuffs, welche die potenzielle Heilung schwächen können.
  • Kämpfer
    • Die besondere Mechanik des Kämpfers ist das Momentum. Durch den Einsatz von Fähigkeiten und das Erhalten von Schaden bauen wir dieses langsam auf. Je höher das Momentum, desto stärker wird unser Schadensoutput.
    • Obwohl der Kämpfer bereits im Juni 2022 vorgestellt wurde, wird er in einem der kommenden Livestreams ausführlicher präsentiert. Die Vorstellung wird voraussichtlich ähnlich wie beim Kleriker ausfallen.

PvX - Content

  • PVP
    • In Ashes of Creation werden Gildenschlachten nicht nach dem Prinzip entschieden, wer die meisten Feinde tötet. Stattdessen müssen die Gilden innerhalb der offenen Welt bestimmte Ziele erreichen. Diese Ziele können auf verschiedenen Ereignissen und Faktoren basieren, wie beispielsweise dem Besitz eines Freeholds, der Node des Gildenleiters oder dem erfolgreichen Besiegen eines Raid-Bosses. Die Gilde, die im Verlauf der Schlacht die meisten Ziele erreicht hat, gewinnt.
    • In der offenen Spielwelt stehen fünf verschiedene Burgen zum Erobern bereit. Jede Burg hat ein einzigartiges Layout, das jedoch auf allen Servern gleich bleibt. Innerhalb der Burg kann die verteidigende Gruppierung Fallen und Belagerungswaffen aufstellen sowie NPCs anheuern, die bei der Verteidigung helfen. Die angreifende Gruppierung kann hingegen verschiedene Waffen und Fahrzeuge einsetzen, um die Belagerung zu gewinnen.
    • Falls eine Burg noch von NPCs besetzt wird, befindet sich darin ein Raid-Boss. Die Gilde, die  den größten Anteil am Erfolg hat, erhält anschließend die Kontrolle über die Burg.
    • Wenn eine Burg von einer Gilde besetzt ist, wird es während der Belagerung einen bestimmten Ort innerhalb der Burg geben, der das Ziel der Angreifer ist. Wenn es den Angreifern gelingt, diesen Ort innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens zu erobern, haben sie die Belagerung gewonnen.
  • PVE
    • Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Weltboss erscheint. Einige erscheinen innerhalb eines bestimmten Zeitfensters und können entweder an diesem Ort gefunden werden oder das Gebiet durchwandern. Tumok, der im Mai gezeigt wurde, gehört zu dieser Gruppe von Weltbossen. Es gibt aber auch Welt-Bosse, die nur erscheinen, wenn zuvor ein Event ausgelöst wurde. Weitere Informationen zum Event-System wurden im März-Live-Stream bereitgestellt.
    • Bosse werden während eines Kampfes verschiedene Mechaniken und Phasen haben. Das Ziel von Intrepid Studios ist es, dass wir den genauen Ablauf eines Kampfes nicht von Anfang an kennen, sondern dass er einige Überraschungen für uns bereithält.
    • Etwa 20% der Dungeons sind instanziert und bieten einzigartige Bosskämpfe mit Mechaniken, die in Open-World Kämpfen nicht zu finden sind. Diese Kämpfe ähneln denen aus Final Fantasy 14 und World of Warcraft am meisten.
  • Jagd - Zertifikate
    • Bei Ashes of Creation erhalten wir für erfolgreiche Jagden Zertifikate anstelle von Gold. Sobald genügend gesammelt wurden, können wir zur nächsten ausgebauten Node reisen und diese bei einem entsprechenden NPC gegen Belohnungen eintauschen. Die Belohnungen werden größer, je weiter die Entfernung zwischen dem Fundort und der Node ist. Wenn Zertifikate über das Karawan-System an ihr Zielort gebracht werden, kann der Gewinn um das Vier- bis Fünffache gesteigert werden. Es ist jedoch nicht ratsam, alle Zertifikate umzutauschen, da sie auch für die Bezahlung von Steuern innerhalb der Node, wie zum Beispiel für unser Freehold, benötigt werden.
    • Nach unserem Tod lassen wir die Zertifikate fallen, die dann von anderen Spielern aufgehoben werden können. Diese gestohlenen Zertifikate können jedoch nur auf dem Schwarzmarkt umgetauscht werden. Der Schwarzmarkt ist ein Gebäude, das innerhalb einer Node errichtet werden kann.
    • Zertifikate sind nicht zwischen Spielern handelbar.
Noch mehr AoC