Limitloot
Star Citizen Live - Invictus Vehicle Gameplay Q&A

Star CitizenStar Citizen Live - Invictus Vehicle Gameplay Q&A

"Star Citizen Live" ist ein wöchentlicher einstündiger Twitch-Livestream, bei dem Jared Huckaby, der Creative Content Lead bei Cloud Imperium Games, regelmäßig verschiedene Gäste einlädt, um spezifische Themen zu besprechen oder Fragen der Community zu beantworten. Die Diskussionen drehen sich in der Regel um Inhalte, die zuvor im Youtube-Format "Inside Star Citizen" vorgestellt wurden.

Antworten aus dem Q&A

Wie bereits letzte Woche, dreht sich auch in diesem Livestream wieder alles um unsere Schiffe und Bodenfahrzeuge. Während jedoch in der vergangenen Woche Fragen zu deren Entwicklungsstand beantwortet wurden, geht es diesmal um die mit ihnen verbundenen Gameplay-Elemente.
  • An der erweiterten Version der Kopfgeldjagd wird derzeit nicht gearbeitet. Um damit zu starten,  fehlen noch einige andere Dinge, wie die Verfolgung von Schiffen, die den Quantum-Antrieb verwenden, das FPS und Schiffsscanning sowie eine erweiterte Version des Rechtesystems.
  • In Zukunft müssen wir Munitionscontainer für unser Schiff kaufen, um unsere ballistischen Waffen wieder aufzufüllen.
  • Die Größen für Schiffsmunition werden in einem der kommenden Patches vereinheitlicht.
  • Es sind zwei neue Missionstypen geplant. Bei dem einen werden wir gebeten, andere Schiffe aufzutanken, während wir im anderen den Auftrag erhalten, eine bestimmte Anzahl an Ressourcen abzubauen. Wie viele andere Missionen auch, sollen diese Missionen dynamisch nach den Bedürfnissen im aktuellen Sternensystem generiert werden.
  • Missionen sollen in Zukunft komplexer und vielfältiger werden, indem verschiedene Typen miteinander kombiniert werden. Ein Beispiel hierfür wäre, dass Ressourcen abgebaut und diese anschließend an einen entfernten Ort transportiert werden müssen.
  • Beim Basisbau können wir unter anderem Kraftwerke platzieren. Um sie anschließend nutzen zu können, werden sie Brennstoffe benötigen.
  • Das neue Flugmodell, das Anfang Mai mit der Alpha 3.23.0 ins Spiel eingeführt wurde, wird mit den bevorstehenden Updates kontinuierlich weiterentwickelt und erweitert. Das Team konzentriert sich hier derzeit unter anderem auf den 1v1-Dogfight und arbeitet an Anpassungen für die Raumschiffrennen, die durch die Überarbeitung langsamer geworden sind.
  • Aktuell wird auch an dem "Hüpf-Problem" bei den Bodenfahrzeugen gearbeitet. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Behebung Teil der kommenden Alpha 3.23.2 sein wird, die nächste Woche auf die Testserver kommt.
  • Mit der für Q3 geplanten Alpha 4.0 erhalten wir endlich das Engineering-Gameplay für Multicrew-Schiffe. Ähnlich wie bei allen anderen Features, handelt es sich hier um eine erste Version, die in zukünftigen Patches kontinuierlich erweitert wird. Für die erste Version ist folgendes geplant: Lebenserhaltung, Feuersystem, Atmosphärensystem, Relays und Sicherungen, Reparatur von Schiffskomponenten, Fehlfunktionen und das Energiemanagement.
  • Schiffsbatterien werden mit der Alpha 4.0 noch nicht verfügbar sein, erst später.

Den Livestream erneut ansehen

Hier befindet sich ein externes Video von Youtube.
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Das steht an
Noch mehr Star Citizen