Limitloot
Inside Star Citizen - Ironclad is Rad

Star CitizenInside Star Citizen - Ironclad is Rad

"Inside Star Citizen" ist ein wöchentliches YouTube-Format von Cloud Imperium Games, das über den aktuellen Stand der Entwicklung von Star Citizen berichtet.
In der vorerst letzten Ausgabe (die nächste folgt erst am 20. Juni) erhalten wir einen Einblick in den Innenraum der RSI Polaris und erste Informationen zur Ironclad, dem neuen Frachtschiff vom Hersteller Drake Interplanetary, welches morgen (25. Mai) ab 18 Uhr als Konzept zum Verkauf stehen wird.

Zusammenfassung der aktuellen Ausgabe

Der aktuelle Stand der RSI Polaris

  • Das Äußere des Polaris nähert sich seinem finalen Stand. Obwohl noch einige Kleinigkeiten verbessert werden müssen, ist das Team im Allgemeinen mit dem aktuellen Ergebnis sehr zufrieden.
  • Die Entscheidung, die Polaris auch ohne Innenräume auf der Invictus Launch Week auszustellen, wurde unter anderem getroffen, um auf den Holodisplays Platz für andere Schiffe zu schaffen, die sonst nicht gezeigt werden könnten.
  • Das Schiff steht kurz vor Abschluss der Grey-Box-Phase, was bedeutet, dass die Innenräume bis auf zwei fertig modelliert sind. Es fehlen jedoch noch Farben, Displays, Texturen und Beleuchtungen.
  • Das Team hat in den letzten Wochen die gesamte Aufmerksamkeit auf die äußere Gestaltung des Schiffes gelegt, um sicherzustellen, dass es rechtzeitig zur Invictus Launch Week fertig wird.
  • Im Gegensatz zu vielen anderen Schiffen musste die Polaris nach dem ursprünglichen Konzept im Jahr 2016 nicht wesentlich angepasst oder vergrößert werden.
Die Polaris auf dem Invictus Messegelände
Die Brücke der Polaris
Geöffneter Hangar
Torpedo Raum des Schiffes

Neuer Frachter: Drake Ironclad

  • In Star Citizen gibt es mittlerweile viele große und kleine Frachtschiffe. Bei vielen befindet sich die Fracht im Inneren des Schiffes, während bei Schiffen wie der Hull-Serie die Fracht am Schiff angebracht ist. Wird die Fracht im Inneren gelagert, so ist der Vorgang des Be- und Entladens zwar langwieriger, da der Zugang zum Frachtbereich stark begrenzt ist, dafür ist die Fracht jedoch weit besser vor Angriffen geschützt als wenn sie sich außen befindet.
  • Die Ironclad versucht das Beste aus beiden Welten zu vereinen. Die Fracht ist während des Transports im Inneren vollständig geschützt, kann jedoch sowohl durch die Frachttür vorne als auch durch ein komplett zu öffnendes Dach be- und entladen werden.
  • Von der Frachtraumgröße liegt sie zwischen der Drake Caterpillar (576 SCU) und der HULL-C (4608 SCU). Eine genaue Angabe werden wir wohl am Samstag erhalten.
  • Die Ironclad ist grundsätzlich in drei Bereiche aufgeteilt:
    • Frachtbereich | Dieser nimmt gut 2/3 der Schiffsgröße ein und beinhaltet neben dem eigentlichen Frachtraum noch einen seperaten Bereich, um Bodenfahrzeuge abzustellen, sowie einen kleinen zusätzlich gesicherten Raum für gefährliche oder sehr wertvolle Waren.
    • Crew-Bereich | Hier finden wir nicht nur die Unterkünfte der Crew, sondern auch alles Notwendige für den Betrieb des Schiffes, einschließlich eines Kommandozentrums, von dem aus die Be- und Entladung der Fracht koordiniert werden kann.
    • Cockpit | Die Ironclad verfügt, ähnlich wie die Caterpillar, über ein Cockpit, das sich im Notfall vom Rest des Schiffes abkoppeln kann und als übergroße Rettungskapseln dienen könnte.
  • Das Schiff ist auf eine Crew von sechs Personen ausgelegt.
  • Die Ironclad verfügt für einen Frachter über eine äußerst starke Panzerung und eine sehr leistungsstarke Bewaffnung.
  • Für die Zukunft sind weitere Varianten der Ironclad geplant. Eine davon soll als Landungsschiff dienen und wird über zusätzliche Waffentürme verfügen. Anstelle von Fracht im Inneren wird sie Panzer und andere Bodenfahrzeuge beherbergen. Zudem wird diese Variante über einen separaten Bereich zur Reparatur dieser Fahrzeuge verfügen.
  • Die Implementierung der Ironclad soll dazu beitragen, die Umsetzung der Drake Kraken später zu erleichtern. Daher können wir davon ausgehen, dass die Ironclad in der Schiffspipeline vor der Kraken liegt.
Die Ironclad
Frachtraum der Ironclad
Innenraum des Schiffes
Innenraum der möglichen Variante

Die Show noch einmal ansehen

Hier befindet sich ein externes Video von Youtube.
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Das steht an
Noch mehr Star Citizen