Limitloot
Inside Star Citizen - Pfoten und Krallen

Star CitizenInside Star Citizen - Pfoten und Krallen

"Inside Star Citizen" ist ein wöchentliches YouTube-Format von Cloud Imperium Games, das über den aktuellen Stand der Entwicklung von Star Citizen berichtet.
Aktuell drehen sich fast alle Folgen um Features des kommenden Updates Alpha 3.23. Eines der eher unscheinbareren, aber langfristig umso wichtigeren neuen Features des bald erscheinenden Updates ist die Einführung der ersten beiden Tierarten ins Spiel. In der aktuellen Ausgabe des Formats erfahren wir ein wenig mehr über die Hintergründe, warum gerade die Marok und die Kopion ausgewählt wurden.

Zusammenfassung der aktuellen Ausgabe

  • Beide Tierarten gibt es in verschiedenen Farbvariationen auf den Planeten Microtech und Hurston. ArcCorp fällt vorerst raus, da es sich hier um einen Stadtplaneten handelt, ähnlich wie Coruscant aus Star Wars. Bei dem vierten Planeten Crusader handelt es sich hingegen um einen Gasplaneten.
  • Die Farbvariationen basieren auf dem Lebensraum, in dem wir sie vorfinden.
  • Es handelt sich bei den Marok um eine außerirdische Vogelart ohne Gefieder. Sie schließen sich in kleinen Schwärmen zusammen und geben Geräusche von sich, die wir bereits aus der Ferne hören können.
  • Die Kopion sind eine Kreuzung zwischen Hund und Katze und haben insgesamt vier Augen. Wenn sie sich bedroht fühlen, greifen sie auch unsere Charaktere an. Sollte dies passieren, ist es fast sinnlos wegzulaufen, da die Kopions sich schneller fortbewegen können als wir sprinten. Die Gefahr erhöht sich zusätzlich, da sie nie allein unterwegs sind, sondern in einem Rudel von bis zu 14 Tieren.
  • Wird eine neue Tierart hinzugefügt, stehen zwei KI-Optionen zur Auswahl. eben der herkömmlichen KI, die auch bei menschlichen NPCs zum Einsatz kommt, gibt es auch eine vereinfachte Tier-KI. Diese basiert auf drei einstellbaren Parametern.
    • Wie groß sollte der Abstand zwischen den einzelnen Tieren in einem Schwarm oder Rudel sein?
    • Wie stark bleiben Sie in Formation, wenn Sie sich fortbewegen?
    • Wie stark ist der Zusammenhalt, wenn ein Mitglied des Schwarms oder Rudels angegriffen wird?
  • Während die Kopions die "NPC-KI" verwenden und basierend auf aktuellen Begebenheiten eigenständige Entscheidungen treffen, wird für die Maroks die abgespeckte Tier-KI genutzt.
  • Die Basis für Tiere in Star Citizen wurde mit der Alpha 3.23 geschaffen. Zukünftige Updates werden weitere Arten hinzufügen. Dafür gibt es bei Cloud Imperium Games eine eigene Pipeline. Diese beinhaltet unter anderem die Kühe, sowie den im Gasplaneten beheimateten Space-Wal. Beide wurden im Engine-Trailer der vergangenen CitizenCon gezeigt.

Die Show noch einmal ansehen

Hier befindet sich ein externes Video von Youtube.
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Das steht an
Noch mehr Star Citizen