Limitloot
Entwickler-Livestream Juni 2023

Ashes of CreationEntwickler-Livestream Juni 2023

Monatlich teilen Game Director Steven Sharif und Director of Communications Margaret Krohn den aktuellen Entwicklungsstand zu Ashes of Creation mit uns, schön verpackt in einem Livestream auf Twitch. Nachdem der letzte Stream im Mai uns einen ersten Kampf gegen einen Weltboss zeigte, verlief dieser mit vielen neuen Informationen zum Freehold System viel friedlicher.
Natürlich durften die Community-Fragen nicht fehlen. Der Livestream ist auf Twitch.tv und Youtube.de zu finden. Nun aber erst einmal unsere Zusammenfassung des gesamten Streams mit allen wichtigen Infos.

Zusammenfassung des Juni Livestreams

Grundlagen von Freeholds

  • Ashes of Creation verfügt über vier Arten von Housing: Gasthäuser, Appartements, Häuser und Freeholds.
    • Gasthäuser verfügen über instanzierte Zimmer. In diesen können wir uns aus- und mit einem “Ausgeruht” Buff am nächsten Tag wieder einloggen.
    • Innerhalb von Stufe 3+ Nodes stehen instanzierte Wohnungen zum Kauf. Je höher die Node-Stufe, desto größer sind diese Wohnungen.
    • Innerhalb von Stufe 3+ Nodes steht eine begrenzte Anzahl an nicht instanzierten Häusern zum Kauf. Beim Node-Aufstieg wächst die Anzahl und Größe dieser Häuser.
    • Im Einflussbereich einer Stufe 3+ Node stehen Grundstücke bereit, die ersteigert werden können. Auf diesen Grundstücken können Freeholds errichtet werden. Bei einem Node-Aufstieg steigt die Anzahl der zur Verfügung stehenden Grundstücken. Pro Account ist nur ein Freehold serverübergreifend erlaubt.
  • Für die Errichtung eines Freeholds müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden.
    • Die Node muss Stufe 3 erreicht haben.
    • Innerhalb der Node wird es eine Quest geben, mit der wir die Erlaubnis erhalten, Grundstücke innerhalb des Einflussbereichs der Node zu erwerben.
    • Nun können wir entsprechende Grundstücke ersteigern und anschließend bebauen.
  • Nachdem wir ein Freehold-Zertifikat erhalten haben, müssen wir für das entsprechende Grundstück regelmäßig Steuern bezahlen. Die Höhe ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Kann die Steuer nicht bezahlt werden, verlieren wir das Grundstück nach einiger Zeit.
  • Ein Freehold ist etwa 6000 Quadratmeter groß.
  • Das erste Gebäude, welches erbaut werden muss, ist das persönliche Wohnhaus. Es gibt verschiedene Größen, die wiederum die maximale Anzahl von Möbeln beeinflussen. Einige dieser Möbel haben einen rein kosmetischen Wert, andere auch einen funktionalen.
  • Anschließend kann jede Art von Gebäude auf dem Freehold gebaut werden. Unterschieden wird hierbei zwischen Wohnhäusern, Handwerk und Geschäftshäuser (z.B. Tavernen).
  • Derzeit ist es nicht geplant, dass sich unsere Mounts oder Haustiere auf den Freeholds frei bewegen können.
  • Nur innerhalb des persönlichen Wohnhauses ist man vor anderen Spielern zu 100% geschützt.
Ein Freehold Cosmetic
Mögliche Struktur eines Freeholds

Personalisierung des Freeholds

  • Das Setzen des Freeholds, sowie der Gebäude, erfolgt in einer Top-Down-Ansicht. In dieser Ansicht bestimmen wir auch das Aussehen unserer Gebäude anhand von Blueprints. Die von uns erworbenen Skins (z.B. über die Vorbesteller-Pakete) können während dieses Schrittes auf den entsprechenden Gebäuden angewandt werden.
  • Dem Freehold Eigentümer steht ein umfassendes Rechtesystem zur Verfügung. So ist es u.a. Einstellbar, wer Zugang zu den jeweiligen Gebäuden hat, wer Möbel platzieren oder wer die Felder ernten darf.
  • Es ist geplant, dass wir später Teiche oder Aquarien auf den Freeholds oder unseren anderen Wohnungen platzieren können, um diese mit geangelten Fischen zu befüllen.
  • Innerhalb des Wohnhauses, aber auch innerhalb der Appartements oder der Stadthäuser, können wir Truhen platzieren, in denen wir zusätzlich zu den Banken auch weitere Dinge lagern können.
  • Möbel werden nicht als Beute zu finden sein. Stattdessen wird es einzelne Komponenten von besonderen Möbelrezepte bei einigen Feinden geben.

Handwerk auf dem Freehold

  • Handwerksgebäude dienen hauptsächlich der verbesserten Verarbeitung von Rohstoffen. Freeholds sind der einzige Ort, an der eine Verarbeitung der Stufe Meister und Großmeister möglich ist.
  • Jeder Handwerk- und Verarbeitungs-Beruf verfügt über ein passendes Gebäude, das auf dem Freehold erbaut werden kann. Diese Gebäude bringen Vorteile, die aber nur wirken, wenn gleichzeitig auch die dazugehörenden Stationen (jeder Verarbeitungs-Beruf hat 4, die nach und nach durch den Levelaufstieg im Beruf freigeschaltet werden) ebenfalls auf demselben Freehold errichtet wurden.
  • Zusätzlich zu den Ressourcen, die vom Rezept benötigt werden, verbrauchen Handwerksstationen auch Brennstoffe. Jede Ressource verfügt über einen Brennstoffwert. Wir können verschiedene Brennstoffe miteinander kombinieren, um den gewünschten Wert für das Rezept zu erreichen und gleichzeitig keinen Brennstoff zu vergeuden.
  • Geschäfts- und Handwerksgebäude verfügen über einen eigenen Upgrade-Baum, über den diese Gebäude individualisiert und verbessert werden können.
    • Upgrades haben stets eine bestimmte Voraussetzung (z.B. ein bestimmtes Abenteuer oder Handwerk-Level) und verbrauchen Ressourcen.
    • Upgrades können nachträglich verändert werden.
  • Auf den Feldern können verschiedene Ressourcen angepflanzt, gepflegt und anschließend geerntet werden. Viele gehaltene Tiere liefern neben dem Hauptprodukt Fleisch auch meist ein Nebenprodukt, so liefert eine Kuh Milch.
  • Es wird verschiedene Werkzeuge und Maschinen geben, mit denen der An- und Abbau von Felder beschleunigt werden können.
Hier befindet sich ein externes Video von Youtube.
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Fragen der Community und weitere Informationen

  • Es gibt einen eigenen Tab im Inventar, in dem die gesammelten Ressourcen zu finden sind. Während normale Gegenstände im Inventar stets nur einen Slot einnehmen, können einzelne Ressourcen mehrere einnehmen.
  • Über besondere Monster-Münzen können wir auch während einer NPC-Belagerung Weltbosse, wie der im letzten Livestream gezeigte Tumok, übernehmen.
  • Bill Trost, ein Veteran in der MMORPG Branche, ist neuer Lead Game Designer bei Ashes of Creation. Er hat bereits in den 90er an Everquest und später an Everquest 2 mitgewirkt.
  • Am 09. Juli um 21 Uhr MEZ ist Steven beim Ashen Forge Kanal zu Gast und wird dort einige Fragen rund um das Spiel beantworten. Wir werden anschließend die neuen Informationen für euch zusammenfassen.
  • In einem der nächsten Livestreams wird das Crafting-System genauer vorgestellt.

Vollständigen Livestream ansehen

Hier befindet sich ein externes Video von Youtube.
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Dieser Inhalt wurde ursprünglich am 02.07.23 veröffentlicht.
Das steht an
Noch mehr AoC