Limitloot
Wayfinder erhält GeForce Now-Unterstützung zum Early Access

WayfinderWayfinder erhält GeForce Now-Unterstützung zum Early Access

Das Action-MMO Wayfinder soll zum Start der Early Access-Phase am 15. August auch über GeForce Now spielbar sein. Dies lies das Entwicklungsteam soeben auf Twitter verlauten.
Natürlich müssen wir erst ein Gründerpaket von Wayfinder über Steam kaufen, bevor wir das Spiel über GeForce Now streamen können. Dies ist bereits ab 17,99 € möglich, in unserem Artikel zu Wayfinders Early Access-Start erläutern wir alle relevanten Details.
Bei GeForce Now handelt es sich um einen kostenpflichtigen Cloudgaming-Dienst von Nvidia. Als Abonnent müssen wir Spiele nicht mehr lokal auf unserem System installieren, sondern streamen das Spielerlebnis in Echtzeit übers Internet. Das Spiel selbst läuft hierbei auf Hochleistung-PCs von Nvidia. 
Das Angebot ist somit gerade für jene attraktiv, die ältere Hardware in ihrem PC verbaut haben, aber über eine (sehr) gute Internetleitung verfügen. Die Latenz ist meistens kaum spürbar, auch bei einem sehr actionreichen Spiel wie Wayfinder sollten hier also keine nennenswerten Probleme entstehen.
Noch mehr Wayfinder