Limitloot
Interviews: Dolch der Düsternis, Spielwelt und Charakteranpassungen

WayfinderInterviews: Dolch der Düsternis, Spielwelt und Charakteranpassungen

Zur Enthüllung des neuen Action-MMOs Wayfinder hat Creative Director Joe Madureira mit seinem Team zwei Interviews geben, in denen sie über einige Aspekte des Spiels gesprochen haben. So wurden bisher fünf spielbare Charaktere vorgestellt, welche die namesgebenden Wayfinder sind.
Der Dolch der Düsternis ist ein wichtiges Feature in Wayfinder, welches stark mit dem Handwerk verbunden ist. Mit dem System können wir Dungeons mit verschiedenen Modifikationen anpassen, sodass sich Dinge wie Schwierigkeit, Gegner und Beute verändern. Außerdem will das Entwicklerteam mit Wayfinder eine neue Art MMO erschaffen, welches sich deutlich von bisherigen Spielen des Studios wie Warframe und Soulframe abhebt.

Wichtige Infos im Überblick

  • Die Spielwelt von Wayfinder heißt Evenor und sie wird von der zerstörerischen Kraft Gloom heimgesucht. Gemeinsam mit anderen Wayfindern müssen wir das Licht zurückbringen und die Düsternis verdrängen.
  • Das primäre Fortschrittssystem von Wayfinder ist der Dolch der Düsternis für Dungeons, welche wir mit verschiedenen Modifikatoren anpassen können. Je nach Einstellung erwarten uns in den Dungeons andere Gegner sowie Beute und auch die Schwierigkeit kann so verändert werden.
  • Mit dem System des Dolchs der Düsternis ist auch das Handwerkssystem verbunden. So können wir verschiedene Materialien verarbeiten, um die Modifikationen für Dungeons anzupassen.
  • Das Entwicklerteam beschreibt das Spiel als Charakter-basierendes Online-Rollenspiel, aber mit deutlichen Ambitionen Richtung MMO. Das Entwicklerstudio konnte bereits viele Erfahrungen mit Actionspielen wie Darksiders sammeln. Mit Battle Chasers und Ruined King wurden bereits Rollenspiele umgesetzt und mit Wayfinder können nun die Erfahrungen aus allen bisherigen Spielen zusammengebracht werden.
  • Mit Warframe und Soulframe gibt es beim Publisher von Wayfinder bereits zwei starke Live-Service-Games. Das Entwicklerteam hat darauf geachtet, dass mit Wayfinder etwas Neues entsteht und keine Überschneidungen mit bestehenden Games entstehen.
  • Mit dem Grafikstil von Wayfinder will Airship Syndicate eine Weiterentwicklung des Artsyles schaffen, auch hier will sich das Team deutlich von bereits bestehenden Spielen des Unternehmens absetzen.
  • Jeder Charakter in Wayfinder hat eine eigene Geschichte, Charakterdynamiken und Unterscheidungsmerkmale. Die Wayfinder haben eine vollständige Sprachausgabe, was der Erzählung der Geschichte helfen soll.
  • Wingrave ist ein Tank, der viele Schläge einstecken und im Nahkampf Schaden austeilen kann.
  • Niss ist ein ehemaliger Feind, der zum Wayfinder wurde. Er ist ein Attentäter mit Schattenmagie und Klingen.
  • Silo stellt einen Schützen dar und Kyros ist ein Kampfmagier mit schlagkräftigen Zaubern.
  • Senja ist eine barbarische Kriegerin und die letzte Überlebende der Eisernen Schwestern.
  • Die Charaktere von Wayfinder sind eine von drei Archetypen. Grundsätzlich sind es unterschiedliche Klassen mit einer großen Vielfalt. Innerhalb eines Archetyps gibt es aber auch Gemeinsamkeiten. Wingrave und Senja sind Kriegsmeister mit Fokus auf Verteidigung. Silo und Kyros sind Arkanisten.
  • In Wayfinder wird es keine Lootboxen geben, wir sollen uns die Charaktere freischalten oder einfach kaufen können, wenn wir Zeit sparen wollen. Dabei will das Entwicklerteam darauf achten, dass es ein faires System wird.
  • Zu den Charakteren wird es Kurzfilme und andere Videos zur Story geben.
  • Jeder Wayfinder kann jede Waffe benutzen, dadurch ergeben sich viele mögliche Builds mit Waffen und Fähigkeiten der Charaktere.
  • Mit einer entsprechenden Waffe können Wayfinder entweder im Fernkampf oder im Nahkampf aktiv sein, oder etwas dazwischen.
  • Charaktere haben ein Standard-Aussehen und können komplett angepasst werden, mit Skins kann der Look eines Wayfinder ausgetauscht werden. Wir können über Farben auch nur einzelne Aspekte des Charakters anpassen.
  • Zum Start des Spiels wird es bereits eine große Auswahl an Anpassungsmöglichkeiten geben, nach dem Release will das Entwicklerteam die Optionen auf jeden Fall deutlich ausbauen.
  • Der Fokus von Wayfinder liegt beim Kampf gegen Gruppen von Gegnern und Bossen. Dabei gibt es verschiedene Spielstile, wie das Kämpfen mit Dolchen oder mit einem großen Hammer.
  • Das Entwicklerteam will beim Look der Charaktere darauf achten, die Spielerschaft zu repräsentieren - bei Hautfarbe, Geschlecht und Alter.
Dieser Inhalt wurde ursprünglich am 11.12.22 veröffentlicht.
Noch mehr Wayfinder