Limitloot
Housing ist in Wayfinder mehr als nur Kosmetik

WayfinderHousing ist in Wayfinder mehr als nur Kosmetik

Während Housing in vielen Games rein kosmetischer Natur ist, sollen wir in Wayfinder dagegen für das Dekorieren unserer eigenen vier Wände belohnt werden. Aber fangen wir vorne an!
In Wayfinder können wir unser Haus mit Gegenständen aus verschiedenen Kategorien schmücken: Möbeln, Artefakten, Trophäen sowie quickfidelen Haustieren. Ein granulares, rasterbasiertes System ermöglicht uns die haargenaue Rotation und Platzierung der Einrichtungsgegenstände. Die Auswahl soll hier recht groß sein, im Video bekamen wir unter anderem ein Bett, Lampen, Bücher und Geschirr zu Gesicht. Letztere können wir sogar in Regalen platzieren für das ultimative Level an Immersion.
Über ein feinsäuberlich sortiertes Inventar platzieren wir unsere Möbel.

Artefakte und Trophäen: Mehr als nur Möbel

Artefakte können wir wie normale Gegenstände platzieren, jedoch haben sie einen netten Nebeneffekt: Solange sie sich im aktivierten Zustand befinden, erhalten wir einen dauerhaften Buff. Je nach Artefakt werden unterschiedliche Bereiche unseres Spielerlebnisses beeinflusst, im Video sorgte der Buff beispielsweise für mehr Goldeinkommen. Wie viele Artefakte wir gleichzeitig aktivieren können hängt von der Größe des Hauses sowie der Macht des Artefakts ab. 
An dieser Stelle sollte nochmals das faire Free-to-Play Modell von Wayfinder erwähnt werden: Jedes Item, welches uns stärker macht oder in anderer Weise das Gameplay beeinflusst, kann durch reines Spielen erreicht werden. So verhält es sich auch bei den Artefakten, welche unter anderem von Bossen gedroppt werden. 
Trophäen warten mit schönen Animationen auf und sind so ein echter Eye-Catcher. Einmal pro Tag können wir zudem mit ihnen interagieren, um kleine Belohnungen oder temporäre Stärkungen zu erhalten.

Was sind die Pläne für die Zukunft?

In der Early Access-Phase müssen wir uns wohl mit einem kleinem Raum in der Taverne begnügen. Das Entwicklungsteam träumt allerdings von ganzen Nachbarschaften und unterschiedlich großen Häusern, welche wir nach Herzenslust gestalten können. Auch die Haustiere sollen in Zukunft etwas mehr Liebe erhalten und als echte Begleiter fungieren, die uns auf Schritt und Tritt folgen.
Noch mehr Wayfinder