Limitloot
Content Creator Q&A mit Steven vom 10. Mai 2024

Ashes of CreationContent Creator Q&A mit Steven vom 10. Mai 2024

Neben den monatlichen Livestreams finden in unregelmäßigen Abständen zudem Fragerunden statt, bei denen sich Steven Sharif, der Creative Director von Ashes of Creation, mit einigen Content Creator trifft und ihre Fragen beantwortet. Diesmal waren Vlhadus, NyceGaming, LoreForged und Jamie Kaos dabei. Insgesamt konnten 22 Fragen in dem gut einstündigen Livestream beantwortet werden. Wir haben sie für euch übersetzt und zusammengefasst.

Die Highlights

22 Fragen sind ganz schön viel - daher gibt's hier eine Zusammenfassung der Zusammenfassung mit ein paar Highlights aus dem Q&A.
Los geht es mit ein paar Infos zur Alpha 2: Bis auf den Schurken und Beschwörer werden alle Archetypen zum Start der A2 verfügbar sein. Zudem gibt es Anfangs ausschließlich wissenschaftliche Nodes in der Welt, was sich in erster Linie darauf auswirkt, wie Bürgermeister gewählt werden. Die fehlenden Archetypen und Node-Typen werden nach dem A2-Release durch Updates nach und nach hinzugefügt, wobei die Priorität auf dem Schurken und Beschwörer liegt.
Für Gilden soll es native Funktionen geben, um mit Offline-Mitgliedern zu kommunizieren. Gildenleiter haben zudem Einblick in gewisse Statistiken ihrer Mitglieder, beispielsweise ihre Kills, Aktivitätszeiten oder ihre Leistungen in bestimmten Events.
Und zu guter Letzt noch ein paar Worte zum PvP: Dungeons sind größtenteils Open World, ausgewählte Bossräume werden jedoch instanziiert sein, wodurch der Bosskampf ungestört von PvP absolviert werden kann. Kommt es außerhalb zu einem 1v1-Duell zwischen zwei gleichstufigen Charakteren, liegt die Killzeit (TTK) zwischen 10 und 30 Sekunden. 

Zusammenfassung des Q&As

Inhalte des Abschnitts
  1. Gilden
  2. PvE und PvP
  3. Klassen und Fähigkeiten
  4. Nodes
  5. Lore

Gilden

  • Welche Tools werden Gilden zur Interaktion bzw. Verwaltung ihrer Mitglieder haben?
    • Während andere Spiele auf externe Lösungen setzen, sollen viele Tools nativ in AoC eingebunden sein. Dazu gehören:
      • Offline Nachrichtenversand über SMS
      • Allgemeine Spielerdaten (z. B. Kills) und Eventspezifische Infos
      • Wo sich die Freeholds der Gilde befinden
  • Wie funktionieren die passiven Fähigkeiten für kleine Gilden?
    • Die Gildenmitglieder sind in Gruppen unterteilt. Passive Skills betreffen jeweils eine Gruppe.
    • Die stärksten passiven Gildenskills stehen der "Kerngruppe" zur Verfügung. Diese hat ca. 30 Slots, welche mit beliebigen Mitgliedern gefüllt werden können.
    • Hat eine Gilde also nur wenige Mitglieder, gibt es weniger interne Gruppen und es können mehr Skillpunkte pro Gruppe verteilt werden.
  • Weitere Infos zu Gilden-Freeholds?
    • Im Gegensatz zu den "normalen" Freeholds, können Gilden-Freeholds an den Seiten erweitert werden. Einzelne Gildenmitglieder können diesen Platz dann für verschiedene Aktivitäten, z. B. Landwirtschaft verwenden.
 

PvE und PvP

  • Können Handlungsstränge von allen Spielenden erlebt werden, oder sind sie für bestimmte Stufen zugeschnitten?
    • Einige setzen ein bestimmtes Level voraus, andere können von allen Spielenden erlebt werden.
  • Wie groß sind die Open World Dungeons?
    • Je nach Dungeon zwischen 1-2 Gruppen und "vielen".
    • Der "Tower of Carphin" hat beispielsweise 6 Stockwerke, jedes Stockwerk kann 3 bis 4 Gruppen gleichzeitig beherbergen.
  • Gibt es einen "PvP-Schutz" während Bosskämpfen?
    • Einige Bossräume in Open World Dungeons sind instanziiert, wodurch ihn keine andere Gruppe betreten kann.
    • Sollte eine Gruppe andere Spielende in einem offenen Bossraum stören und sterben, schränkt der durch den Tod erhaltene Debuff die Kampfeffektivität ein. Hierdurch soll die gleiche Gruppe entmutigt werden, erneut den Bossraum zu betreten.
  • Was spricht dagegen, einen Boss mit einer sehr großen Gruppe zu bekämpfen, um so möglichst wenig Risiko zu haben?
    • Im Gegensatz zu anderen MMOs bekommt die Gruppe eine feste Anzahl an Belohnungen, die dann innerhalb der Gruppe verteilt werden müssen. Je größer die Gruppe ist, desto mehr Personen gehen leer aus.
  • Was ist die angestrebte Killzeit (TTK) in 1v1-Szenarien?
    • Zwischen 10 und 30 Sekunden, wenn beide die gleiche Stufe haben.
  • Haben kleine Gruppen Chancen gegen größere Gruppen im PvP?
    • Ja, wenn sie besser organisiert sind und bestimmte Charaktere gezielt ausschalten können.
 

Klassen und Fähigkeiten

  • Warum gibt es nur einen Tank- und einen Heiler-Archetypen?
    • In einer klassischen Gruppenkomposition gibt es nur einen Tank und einen Heiler.
    • Mit der richtigen Skillung können auch andere Archetypen aushelfen, z. B. der Kämpfer (für den Tank) oder der Barde (für den Kleriker).
  • Welche Ressource wird fürs aktive Blocken und Ausweichen verwendet?
    • Stamina, eine Ressource, die alle Archetypen besitzen.
    • Solche Fähigkeiten sind im archetypübergreifenden "universellen Fähigkeitenbaum" zu finden und müssen mit Punkten freigeschaltet werden.
  • Kann der sekundäre Archetyp vor der Wahl ausprobiert werden?
    • Eine Vorschaufunktion ist aktuell nicht geplant.
  • Wann bekommen wir den Schurken zu Gesicht und wie funktioniert die Schleich-Mechanik?
    • Der Schurken-Archetyp wird sehr wahrscheinlich nicht zum Start der Alpha 2 verfügbar sein. Stattdessen soll er im ersten Alpha-Update folgen.
    • Die Schleich-Fähigkeit ist nicht von der Distanz zum Gegner abhängig.
  • Welche Waffengattungen dürfen wir zum Start der Alpha 2 erwarten?
    • Einhändige Streitkolben, einhändige Schwerter, Zauberstäbe, Zauberbücher, Langbögen, Kurzbögen, zweihändige Schwerter, zweihändige Speere, beidhändig geführte Dolche
    • Eventuell gibt es noch weitere Waffengattungen, jedoch verwenden sie einen Skilltree der oben genannten Gattungen.
  • Können nur Dolche beidhändig geführt werden ("Dual Wielding")?
    • Einhändig geführte Waffen können miteinander kombiniert und gleichzeitig geführt werden.
 

Nodes

  • Wenn Spielende, die nicht fürs PvP markiert sind, absichtlich die Ressourcen einer Node erschöpfen, wie können die Bürger der Node dagegen vorgehen?
    • Wenn sie Teil einer Gilde oder Node sind, ist ein Gildenkrieg bzw. Nodekrieg möglich.
    • Bestimmte Node-Verbesserungen können die Natur positiv beeinflussen und exzessives Farming so ausgleichen.
  • Wie funktioniert Handel in Nodes, die nicht dem wirtschaftlichen Typ angehören?
    • Jede Node hat ein Marktgebäude und Plätze, an denen Spielende ihren eigenen Stand aufbauen, bzw. ihren eigenen kleinen Shop eröffnen können.
    • Der Vorteil von Handelsmetropolen ist, dass deren Bürger ihren Shop überall eröffnen können, theoretisch auch in Dungeons.
  • Nicht alle Node-Typen werden zum Start der Alpha 2 verfügbar sein?
    • Zu Beginn stehen nur wissenschaftliche Nodes zur Verfügung, die restlichen folgen durch Updates.
  • Können Handwerker die Crafting-Stationen in jeder Node nutzen?
    • Ja. Für die Verwendung der Handwerksstationen in der eigenen Node werden jedoch deutlich weniger Gebühren fällig.
 

Lore

  • Wie sind die Tulnar als Zivilisation im Unterreich fortgeschritten?
    • Einige Orte sind zu einer Metropole herangewachsen.
    • Die Tulnar sind jedoch nicht "ein vereintes Volk", sondern voneinander unabhängige Gruppen.
  • Gibt es Dialekte in AoC?
    • Aktuell nicht, könnte in Zukunft aber kommen.
  • Wie verwenden die Bewohner von Verra die "Essenz"?
    • Jeder hat Zugang zur Essenz, einige können sie jedoch besser verwenden als andere. Wir Spieler haben beispielsweise eine starke Verbindung zu ihr.

Den vollständigen Stream ansehen

Hier befindet sich ein externes Video von Youtube.
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Das steht an
Noch mehr AoC