Limitloot
Palia Q&A August 2021

PaliaPalia Q&A August 2021

In diesem Monat erzählen die Entwickelnden etwas mehr über das Zusammenleben mit anderen Spielenden und den Dorfbewohnenden. Dabei verraten sie augenzwinkernd, dass die Storyline des Tavernen-Besitzers Ashura die bisher Beliebteste ist. Alles Andere vom 12. August 2021 erfahrt ihr hier:
  • Innerhalb des Spiels wird es möglich sein, befreundete Personen als solche zu markieren. Andere Optionen, wie zum Beispiel verpartnerte Personen, werden jedoch nicht zur Verfügung stehen. Eventuell wird sich dies aber mit zukünftigen Patches ändern.
  • Man wird sich nicht mit der Erstellung einer Figur auf ein Aussehen festlegen. Es soll eine breite Palette an Kleidung geben zwischen denen die Spielenden wählen können. Auch diese soll nach und nach erweitert werden.
  • Abgesehen von etwaigen internationalen Restriktionen, wird es möglich sein, jederzeit mit anderen Spielenden zu interagieren. Laut den Entwickelnden ist das Server-System von Palia bisher im MMO-Genre einzigartig. Von individuellen Gruppen abgesehen, soll die offene Welt eine perfekte Balance zwischen zu vielen und zu wenig anderen Spielenden bieten.
  • Klamotten erfüllen in Palia einen rein kosmetischen Zweck. Es wird kein Kleidungsstück geben, das von seiner Funktionalität her für eine Aktivität besser geeignet ist als andere.
  • Solange Palia gespielt wird, wird es sich in ständiger Entwicklung befinden. Nichts soll jemals in Stein gemeißelt sein. Wenn die Community zu Beginn Option A besser findet, werden die Entwickelnden Option A umsetzen. Sollte sich nach ein, zwei Jahren jedoch herausstellen, dass die Community inzwischen Option B bevorzugt, werden die Entwickelnden sich nicht scheuen, die Begebenheiten in Option B zu ändern.
  • Palia soll keine Aktivitäten beinhalten, die konstantes Spielen erfordern. Wenn man mal ein paar Wochen keine Zeit zum Spielen hatte und sich dann wieder einloggt, soll nicht der Eindruck entstehen, man hätte jede Menge nachzuholen. Das Spiel soll sich immer entspannt anfühlen und Spaß machen - egal, wie viel Zeit man investieren möchte oder kann.
  • Es wird auch nach der Pre-Alpha weitere Testphasen geben. Zum aktuellen Zeitpunkt kann jedoch noch nicht gesagt werden, wann diese sein werden oder wieviele Interessierte zugelassen werden können.
  • Zwar wird es möglich sein, mit den Dorfbewohnenden Romanzen einzugehen, spielerische Vorteile soll dies jedoch nicht mit sich bringen.
  • Die Dorfbewohnenden wählen im jungen Erwachsenenalter einen Beruf, den sie den Rest ihres Lebens ausführen. Die Entwickelnden sind sich noch unsicher, inwieweit sie diese Kultur auch auf die Menschen (also uns!) anwenden wollen. Auf keinen Fall möchten sie relevante Spielelemente hinter einer solchen Entscheidung verstecken.
  • In Palia wird sich das Wetter ändern. Dabei sollen die aktuellen Begebenheiten stets Einfluss auf die Welt nehmen und verschiedene Inhalte mit sich bringen. Auch der Sound soll die jeweilige Atmosphäre unterstützen, sodass man beim flackernden Kamin auf seiner Couch sitzen und den Regentropfen auf dem Dach zuhören kann.
Dieser Inhalt wurde ursprünglich am 13.08.21 veröffentlicht.
Das steht an
Noch mehr Palia