Limitloot
Dev Update August 2023: Interaktive Möbel und mehr

PaliaDev Update August 2023: Interaktive Möbel und mehr

Dev Updates sind eine neue Reihe an monatlichen Artikeln, in denen das Entwicklungsteam von Palia über aktuelle Themen und neue Features spricht. Alle Updates gibt es ab sofort auf Deutsch und auf das Wichtigste komprimiert hier auf Limitloot!
Themen im August 2023
  1. Kommende Features und Verbesserungen
  2. Fusionierte Häuser und gestohlene Items
  3. Probleme mit den Lagerkisten

Kommende Features und Verbesserungen

In den nächsten Patches kommt eine ganze Wagenladung an neuen Features. Diese sollen in erster Linie unser Leben in Palia angenehmer machen, komplett neue Spielsysteme wurden nicht erwähnt.

Interaktion mit Möbeln und neue Emotes

Betten und Stühle haben endlich eine Funktion - zumindest kosmetisch. Aktuell arbeitet das Entwicklungsteam an folgenden Animationen:
  • Hinsetzen.
  • Hinlegen.
  • Lichter an- und ausschalten.
  • Schränke und Schubladen öffnen bzw. schließen.
  • Wasserhähne an- und ausschalten.
Zusätzlich kommen Sitzen und Knien als Emotes hinzu, welche wir überall verwenden können.

Mehr Freiheit in der Charaktererstellung

Neben der Möglichkeit, unseren Charakter auch nach der Erstellung anzupassen, kommen mit den nächsten Patches auch Bärte und hellere Hauttöne hinzu.

Arbeitstisch 2.0

Hach ja, nach ein paar Stunden Spielzeit haben sich einige Rezepte angesammelt. Um den Überblick zu behalten, gibt es bald robustere Filter für den Arbeitstisch sowie die Option, Items in Stapeln herzustellen.

Überarbeitetes Anfragen-System

Handel zwischen Spielern gibt es in Palia nicht, das Anfragen-System ermöglicht jedoch das Verschenken von Gegenständen. Ganz zufrieden ist das Team mit dem System jedoch nicht, daher kommen bald ein paar Änderungen:
  • Der Cooldown zwischen Anfragen wird stark reduziert. Aktuell können wir maximal vier Anfragen pro Tag tätigen.
  • Gegenstände mit Sternen-Qualität können nun verschenkt werden.
  • Die Möglichkeit, Items aus Kisten zu verschenken, kommt hinzu.

Weg mit den Pflanzen!

Zumindest theorethisch - mit einem kommendem Patch lassen sich bereits gepflanzte Samen wieder zerstören um so Platz für neue zu machen.
Das Layout der Pflanzen lässt sich bald jederzeit ändern.

Weiterführung der Tempel-Quest

Keine Sorge, hier gibt's keine Spoiler. Kurzum: Die Story rund um den Tempel wird weitergeführt. Was wir bislang in Palia erlebt haben, war nur der "Prolog" der eigentlichen Geschichte.

Das ist sonst noch geplant:

  • Umgebungs-Chat.
  • Chat-Historie wird auch bei Map-Wechsel gespeichert (heute implementiert!)
  • Erweitertes Rechte-System fürs Haus.
  • Communities: Messbarer Fortschritt und Aktivitäten
  • Angepasstes Spawn-Verhalten von Fließdurchströmte-Bäumen
  • Neue Aktivitäten für den Multiplayer.

Fusionierte Häuser und gestohlene Items

Ein besonders ärgerlicher Bug: Grundstücke zweier Spieler "verschmolzen" miteinander, wodurch die Pflanzen und einige Items des anderen gestolen werden konnten.
Glücklicherweise gehört dieser Bug der Vergangenheit an. Sollten wir weiterhin auf Problemen stoßen, können wir hier ein Ticket einreichen.

Probleme mit den Lagerkisten

Platzieren wir Lagerkisten auf einem unserer alternativen Grundstücke, steht dieser Lagerplatz auch anderen Grundstücks-Layouts zur Verfügung. Soweit so gut, jedoch entstand durch dieses Feature ein Bug. Eine kurze Zusammenfassung:
  • Die maximale Lagermenge wurde durch Kisten auf anderen Grundstücks-Layouts überschritten.
  • Ein Bugfix setzte die maximale Lagermenge auf den richtigen Wert, bereits eingelagerte Items sprengten unter Umständen jedoch das neue Limit.
    • Dies stellte betroffene Spieler vor ein großes logistisches Problem.
  • Das Entwicklungsteam gesteht rückblickend Fehler ein, wie mit diesem Bug umgegangen wurde.
Das steht an
Noch mehr Palia