Limitloot
Pioneers of Pagonia: Offene Demo startet am 2. Oktober

Gaming AktuellPioneers of Pagonia: Offene Demo startet am 2. Oktober

Nehmt den Bauhammer in die Hand, es wird Zeit zu Siedeln - äh, Pionieren! Nachdem erst kürzlich die geschlossene Alpha zu Ende ging, folgt nun direkt der nächste Meilenstein: Die erste öffentliche Demo Version zu Pioneers of Pagonia erscheint bereits am 02. Oktober 2023, um 14 Uhr auf Steam.
Im Gegensatz zum Alpha-Test darf nun wirklich jeder einmal Hand anlegen und in die bunte Welt von Pagonia eintauchen - kostenlos versteht sich. Die frohe Nachricht verkündete Community Managerin Katharina Färber im Zuge eines Interviews mit dem Twitch-Streamer RangerArea.
Hier befindet sich ein externes Video von Youtube.
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das bietet die Demo-Version

Ein vollwertiges Spiel dürfen wir natürlich nicht erwarten, die vollständige Palette an Features kommt erst zum Early Access-Start im Dezember.
So ist die Demo im Umfang etwas eingeschränkt, dennoch soll sie schon jetzt eine Menge Spaß und den geliebten Wuselfaktor bieten. Laut Katharina können wir maximal 100 Gebäude bauen und auch die Ausdehnung des Gebietes ist nicht unbegrenzt möglich.
Das Entwicklungsteam hat sich für diese Beschränkungen anstelle eines festen Zeitlimits entschieden. So bleibt es uns selbst überlassen, ob wir das Bauabenteuer hardcore oder ganz gemütlich angehen.
Kleiner Fun Fact am Rande: Die fleißigen Bewohner heißen, angelehnt an den Spielenamen, "Pagonier".

Wie geht es danach weiter?

Noch später in diesem Jahr, im Dezember, soll die erste Early Access-Version zu Pioneers of Pagonia auf Steam erscheinen. Wie viel diese kostet, ist aktuell noch nicht bekannt, lediglich dass die Kosten "im mittleren Preissegment" liegen.
Das steht an