Limitloot
Brief des Produzenten Live 78

Final Fantasy 14Brief des Produzenten Live 78

Seit der Übernahme der Entwicklung von Final Fantasy 14 durch Naoki Yoshida im Jahr 2010 findet regelmäßig ein Livestream statt, in dem kommende Updates für Final Fantasy 14 angekündigt werden.
In der 78. Augabe des unter dem Namen "Brief des Produzenten" bekannten Formats wurden gestern Abend die Inhalte des kommenden Patches 6.5 vorgestellt, der den Abschluss der Endwalker-Erweiterung darstellen wird. Danach geht es im Sommer 2024 mit der Dawntrail-Erweiterung weiter. Wir haben für euch alle Infos aus dem Livestream zusammengefasst.

Das beinhaltet der neue Patch

Neuer Content für uns

  • Patch 6.5 ist das letzte Update für die Endwalker Erweiterung und trägt den Namen "Growing Light". Dieses Update erscheint Anfang Oktober. Ein genaues Datum und den Trailer erhalten wir beim nächsten Letter from the Producer.
  • Das Hauptszenario wird, wie es bei den letzten Updates einer Erweiterung üblich ist, zweigeteilt. Der erste Teil erscheint mit Patch 6.5, der zweite Teil der Geschichte mit dem Zwischen-Patch 6.55 Mitte Januar. In der Geschichte reisen wir gemeinsam mit Zero, einen Charakter den wir in den vergangenen Patches kennengelernt haben, zur aus der Erweiterung Shadowbringers bekannten ersten Splitterwelt, um eine Möglichkeit zu finden, die aktuelle Bedrohung zu besiegen.
  • Neben dem Hauptszenario werden auch weitere Questreihen im Spiel fortgeführt. Dazu gehören die von Tataru und Hildibrand. Außerdem werden wir den letzten Teil zum Erhalt unserer Reliktwaffe und den letzten Teil zum Erhalt unserer "Relikt-Werkzeuge" abschließen können. Diese Questreihen werden jedoch erst mit Patch 6.55 Mitte Januar erscheinen.
  • All jene unter uns, die bereits die Questreihen rund um die drei Endwalker Stämme Arkasodara, Omikron und Loporrit abgeschlossen haben, werden Mitte Januar mit Patch 6.55 eine neue Quest erhalten, die alle drei Stämme erneut beinhalten wird.
  • Während des Hauptszenarios spielen wir den Dungeon "The Lunar Subterrane" und die Prüfung "The Abyssal Fracture" frei, die ebenfalls Teil des Patches sind.
  • Ebenfalls Teil des Patches ist der neue Allianz-Raid "Thaleia", der die Geschichte rund um die wahre Herkunft der Zwölf abschließt, die mit Patch 6.1 begann. Für die erfahreneren Raider unter uns gibt es mit der neuen Unreal-Prüfung "Singularity React" ein Wiedersehen mit König Thordan aus der Erweiterung Heavensward.
  • Das instanzierte Dungeon-Angebot wird mit einem Zwischenpatch Ende Oktober durch den neuen verzweigten Dungeon “Aloala Island” ergänzt. Verzweigte Dungeons sind eine neue Art von Instanzen, die erstmals im Patch 6.25 eingeführt wurden.

Diese Systeme werden erweitert

  • Die Integration des Duty-Supports, welcher uns mit NPCs die normalen Dungeons innerhalb des Hauptszenarios besuchen lässt, wird nach vier Jahren vollständig integriert sein.
  • Auch für die PVP-Liebhaber unter uns gibt es ein paar Neuigkeiten. So startet Ende Oktober die neue PVP-Saison. Zusätzlich wird es mit "The red Sands" eine neue Arena geben.
  • Unser Insel-Paradies, ein Feature was erst im Rahmen der Endwalker Erweiterung ins Spiel kam, wird im neuen Update mit neuen Ränge, neuen Strukturen, neuen Aufgaben und neuen Tier- und Pflanzenarten erweitert. Bereits im Rahmen der Keynote zur kommenden Erweiterung wurde angekündigt, dass ein ähnliches System auch Teil von Dawntrail sein wird.
  • Während der selben Keynote wurde auch der Fall Guys Modus für den Gold Saucer angekündigt. Dieser wird jedoch höchstwahrscheinlich nicht direkt Anfang Oktober erscheinen, sondern erst mit einem der Zwischen-Patches.
  • Das Angelsystem, der Kleiderschrank, die Duty-Roulette Funktion und die Teleport-Übersicht erhalten mit Patch 6.5 Anfang Oktober eine Optimierung. Großartige Anpassungen an den Jobs (den Klassen in Final Fantasy 14) wird es hingegen nicht geben.

Weitere Ankündigungen während des Streams

  • In den vergangenen Tagen wurden neue Shop-Gegenstände vorgestellt. Zu diesen haben wir bereits einen Artikel verfasst, in denen wir genauer darauf eingehen.
  • Auch der bereits vorgestellte Plattenspieler wurde uns noch einmal präsentiert.
  • Ende des Jahres erscheint im offiziellen Square Enix Shop für 39,99 EUR ein neues Album mit Songs aus dem Spiel. Darunter sind auch neue Stücke der Entwickler-Band "The Primals".
  • Dieses Jahr feiert die Überarbeitung von Final Fantasy 14 "A Realm Reborn" sein zehn-jähriges Jubiläum. Für diesen besonderen Anlass sind einige Dinge geplant. Für all jene, die mehr erfahren wollen, gibt es eine Info-Seite.

Kompletten Livestream erneut ansehen

Hier befindet sich ein externes Video von Youtube.
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Das steht an
Noch mehr FF14