Limitloot
FFXIV: Können wir bald die Pixel Remaster im Gold Saucer spielen?

Final Fantasy 14FFXIV: Können wir bald die Pixel Remaster im Gold Saucer spielen?

Die Final Fantasy Reihe hat eine beeindruckende Reise hinter sich: 1987 wurde der erste Teil der RPG-Serie veröffentlicht und auch heute noch, 36 Jahre später tauchen täglich tausende Fans in die Fantasy-Welten ein.
Nicht zuletzt aufgrund des Erfolgs des MMORPGs Final Fantasy 14, welches dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum feiert. Während des Auftakts des diesjährigen FFXIV-Fan Festivals in Las Vegas kündigte Game Director Naoki Yoshida nicht nur die neuste große Story-Erweiterung namens Dawntrail an, sondern führte auch das ein oder andere Interview.

Bislang nur ein feuchter Traum

Dabei gab Yoshida Preis, dass es bereits Versuche gab, die Pixel Remaster der ikonischen Teile Final Fantasy 1 bis 6 direkt in FF14 spielbar zu machen.
Ein äußerst schwieriges Unterfangen, wie das Entwicklungsteam jedoch ernüchternd feststellen musste. Die Remasters laufen nämlich über eine “Middleware” - sozusagen ein Programm, welches als Schnittstelle zwischen modernen Betriebssystemen und dem alten Gamecode dient. Um diese in FF14 ausführen zu können, hätte ein komplett neues System programmiert werden müssen.
Aufgeben hat Yoshida die Idee jedoch noch nicht. Das Team sucht weiterhin nach Möglichkeiten, die Retro-Games in den Gold Saucer zu implementieren.
Bis der Durchbruch gelingt, können wir die sechs originalen Final Fantasy-Teile auf Steam, der Playstation, der Nintendo Switch sowie auf Smartphones erleben.
Hier befindet sich ein externes Video von Youtube.
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Das steht an
Noch mehr FF14