Limitloot
Extra Life Event 2022: Neue Infos & Einnahmen

Ashes of CreationExtra Life Event 2022: Neue Infos & Einnahmen

Das sechste Extra Life-Event der Entwickler von Ashes of Creation fand vom 05. bis zum 06. November auf Twitch statt. Extra Life ist ein Spendenprojekt des "Children's Miracle Network Hospitals". Die Extra Life-Gemeinschaft sammelt das ganze Jahr über Spenden, um die Gesundheit von Kindern zu verbessern und die Zukunft zu verändern. Die Spenden gehen an die angeschlossenen Kinderkrankenhäuser, um wichtige lebensrettende Behandlungen und Gesundheitsdienste sowie innovative Forschung, lebenswichtige medizinische Geräte und Dienstleistungen für Kinder zu finanzieren.
Im Rahmen des 24-Stunden-Livestreams von Ashes wurden mehr als 73.000 US-Dollar eingenommen. Dieses Geld kommt dem Rady Children's Hospital in San Diego zugute. Wer sich den gesamten Stream anschauen will, kann dies auf Twitch tun, jedoch gibt es zwei Teile. Der erste Teil geht 6:30 Stunden und der zweite Teil 19:45 Stunden.
Ein süßer Abschluss des Streams

Neue Informationen zur Geschichte der Welt

Während des Livestreams wurden immer wieder kleine Lore Einblicke in die große Katastrophe gegeben, die tausende von Jahren vor dem Start des Spiels stattfand. Diese Katastrophe führte zum Exodus der vier großen Rassen nach Sanctum. Wer hingegen auf neue Gameplay Updates gehofft hatte, wurde enttäuscht. Wir haben alle Infos zusammengefasst.

Infos aus dem Livestreams

  • Die weltverändernde Katastrophe fand in einem Zeitraum von 2 Monaten statt. Die dafür verantwortliche Energie, die auch noch zu Zeiten des Spiels auf Verra vorhanden ist, wurde Verderbnis genannt. Diese breitete sich überall aus, erschuf Monster, unterbrach die Kommunikation zwischen den Städten sowie Ländern und tötete jene, die dagegen ankämpften.
  • Einer der Ursprungspunkte der Verderbnis war der Turm von Carphin. Dieser war bereits im September 2022 Entwicklerlivestream im Hintergrund des Fernkampf Gameplays zu sehen und wird uns zu Release als Dungeon dienen. Vor der Katastrophe befand sich hier eine der großen magischen Universitäten Verras. Aktuell sind fünf Ebene bekannt, die wir im Spiel empor steigen können.
  • Erst im letzten Moment erschuf die Göttin der Schöpfung die Göttlichen Tore, mit denen die vier großen Rassen von Verra nach Sanctum fliehen konnten. All jene, die es nicht rechtzeitig durch die Tore schafften flohen ins Unterreich, riesige Höhlen unterhalb der Oberfläche.
  • Im Unterreich wird es tagsüber dunkler sein, als nachts. Dies liegt an der Biolumineszenz der Pflanzen.
Dieser Inhalt wurde ursprünglich am 07.11.22 veröffentlicht.
Noch mehr AoC